Anmelden
Registrieren

Sprüche heilen Kummer

Du hast Kummer und möchtest deine Gefühle mit einem Spruch ausdrücken? Solche Kummersprüche können in schweren Zeiten ein wenig helfen und den Kummer etwas lindern.

Zum Spruch „Wenn ich Tränen gewollt …”

Wenn ich Tränen gewollt hätte, würde ich jetzt Zwiebeln schneiden!

Jeux de Vent
Sprüche­macher
Keine Sympathiepunkte
Keine Kommentare
1. Juli 2014, 16:37
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Schließe Frieden mit …”

Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit, damit sie nicht deiner Zukunft den Krieg erklärt.

danny
Sprüche­lehrling
1 Sympathiepunkt
Keine Kommentare
4. Mai 2014, 09:32
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Der Mensch kann über alles …”

Der Mensch kann über alles herrschen, ausser über seine Gefühle.

dreamer_99
Sprüche­neuling
Keine Sympathiepunkte
Keine Kommentare
26. Juli 2016, 20:50
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Narben heilen am …”

Narben heilen am schnellsten, wenn man sie liebt.

Sonntagspoet
Sprüche­macher
Keine Sympathiepunkte
Keine Kommentare
20. Juni 2014, 16:01
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Wenn man weiss, alles steht …”

Wenn man weiß, alles steht bereits geschrieben und ist genau definiert. Dann wird jeder Versuch, jenes Verwirklichen eigener Wünsche und Gefühle, nur zur Kenntniss genommen.

Bella Ann
Sprüche­lehrling
Keine Sympathiepunkte
Keine Kommentare
11. April 2014, 08:45
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Lass niemanden im Leben …”

Lass niemanden im Leben deine Zeit ein zweites Mal verschwenden.

Jeux de Vent
Sprüche­macher
1 Sympathiepunkt
Keine Kommentare
5. September 2014, 10:12
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Moderne Beziehungen”

Moderne Beziehungen beginnen vielversprechend und enden nichtssagend.

Jeux de Vent
Sprüche­macher
1 Sympathiepunkt
Keine Kommentare
1. Juli 2014, 16:21
Spruch gefällt
kommentieren
versenden

Zum Spruch „Hast deine Illusionen …”

Hast deine Illusionen genährt, keine Fragen gestellt,
hast auf’s Glück dich verlassen, wirst von deiner Einfalt geprellt.
Auf den Trümmern sitzend, umtanzen dich Schatten,
Glück ist vergänglich, heut sprichst du davon: “was wir einmal hatten”.
M.G.

MiGrie
Sprüche­neuling
Keine Sympathiepunkte
Keine Kommentare
21. April 2014, 18:29
Spruch gefällt
kommentieren
versenden